Verkehrskundekurs

Erst wenn Du im Besitze des Lernfahrausweises bist, ist der Besuch des Verkehrskundekurses möglich. Der Kurs ist gesetzlich vorgeschrieben und deshalb obligatorisch. Wenn Du bereits eine Führerscheinkategorie (A, A1, B oder B1) besitzt, bist Du vom Kursbesuch befreit. Die Kursbestätigung ist spätestens vor der Anmeldung zur praktischen Prüfung vorzuweisen. Wir raten Dir den Kurs direkt im Anschluss nach bestandener Theorieprüfung bzw. am Anfang Deiner praktischen Fahrausbildung zu besuchen. Somit kannst Du das Erlernte direkt bei den Fahrlektionen umsetzen.

Ziel des Verkehrskundekurses ist es durch Gefahrenlehre kritische Situationen im Vorfeld zu erkennen. Der Kurs dauert 8 Stunden und kann je nach Kursanbieter in  4 oder 2 Kursblöcke  unterteilt werden:

Unsere nächsten Kurse warten auf Dich. 

Kurzer Überblick über den Kursinhalt:

Kursteil: VERKEHRSSEHEN

Kursteil: VERKEHRSUMWELT

Kursteil: VERKEHRSDYNAMIK

Kursteil: VERKEHRSTAKTIK

Einblicke in den Verkehrskundekurs:

Nächste VKU-Kurse:

Bei der Anmeldung das Startdatum des Kurses angeben genügt.

Februar 2024
28. und 29. Februar 2024
Mittwoch und Donnerstag
jeweils von 17:30 – 21:30

Interesse an anderen Kursen?

Klicke einfach auf den Button!

Meine Anmeldung für den Verkehrskundekurs:

Scroll to Top